Rollläden sind dafür vorgesehen, vor der Sonne zu schützen und als Sichtschutz zu dienen.

Sie schützen nicht automatisch vor Einbrüchen. Einbruchschutz kann man allerdings zu jeder Zeit nachrüsten. Die Polizei empfiehlt deshalb, die Rollläden gegen Hochschieben zu sichern.

Wer neu bauen, Rollläden austauschen oder auf einen elektrischen Antrieb umsteigen möchte, für den ergeben sich weitere Möglichkeiten für guten Einbruchschutz am Rollladen.

Zum einen bietet sich eine Hochschiebesicherung direkt in Verbindung mit dem Rollladenantrieb an, oder alternativ auch im Einzelfall einbruchhemmende Rollläden.

Ein optimales Sicherheitspaket ist mit verstärkten Endleisten, verdeckt geschraubten Führungsschienen und Hochschiebesicherungen, stranggepresster Rollladenpanzer und Demontagesicherung gegeben.

Zusätzlich somfy PROTECT Öffnungs- und Bewegungsmelder, Kameras und Sirenen lassen sich schnell und zuverlässig einbinden und ermöglichen Ihnen einen maßgeschneiderten Rundumschutz. 

Während Ihrer Abwesenheit können die somfy-Warnsysteme sowohl über Festnetz als auch über Mobilfunk mit Ihnen kommunizieren. (Quelle: somfy) 

Hier geht es zu unserer Angebotsanfrage.


  Die ps